vita

Patricia Vester
freischaffende Künstlerin (Illustration + Grafik + Multimedia)
| Afrodeutsche | Mutter |

pfennig solange wir kunst machen

Ausstellungen + Stipendien + Veröffentlichungen:

diverse Cover-, Text- , Buch- Wand- und Bühnenbildillustrationen

06/2017 Marmorsaal, Stuttgart, Gemeinschaftsausstellung

2016 Frauenzentrum Potsdam Portalesken

2016 Einzelausstellung
„You have eyes to see the nice too – Achtsamkeitsübungen für jeden Tag“
Joliba Galerie Berlin Kreuzberg

2015 „Sisters & Souls“ + „Spiegelblicke“ Orlanda Verlag (Cover, Vignetten, Artikel)

2015 Veröffentlichung + Einzelausstellung
„Herbalism – Optionen zur Leichtigkeit“

2012 Buchveröffentlichung
„Nackte Frauen – Wahrheit & Lüge“
Periplaneta Verlag und Mediengruppe

2012 Konrad Endler „Männer von Jetzt“ Periplaneta (Vignetten und Cover – Cdgestaltung)

2012 DEFA Stiftung Illustrationsstipendium:
“Die Rezeptur des Lebens” aus den Töpfen der Martha Fleischhammel

localize 2010 Ausstellungsbeteiligung

2010 Papergirl Ausstellung
Market Place Galery – New York

2010 Papergirl Ausstellung
Woodstock Center Capetown/Südafrika

2008 DEFA Stiftung Stipendium:
“Lebendiger Strich” Fernsehgrafik:
(Kuratorin) Recherche + Ausstellungskonzeption für das Filmmuseum Potsdam

2006 DEFA Stiftung Stipendium:
„Das Sprechende Licht“. Kino im Kinderzimmer – der DEFA-Dia-Rollfilm gestern und heute

Manuskript

(u.a. Anstellung als Kunstdozentin in der Kinder- und Jugendkunstschule Atrium Berlin | als Dozentin der Berufsorientierung ( Grafikerin/Illustratorin) bei FIKO – Institut für Handlungkompetenz GmbH | Kunsttherapeutin | Kinder- und Jugend Coachin (Phillip Emanuel Bach Gymnasium Berlin) |Dozentin für künstl. kreative Lehrmethoden in Projekten mit Geflüchteten Erwachsenen & Kindern auch DaF + DaZ & Alphabetisierung| Konzepterin für div. Kulturhäuser und Stadtteilnetzwerke (u.a. einwort.org) | Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V. Anstellung als Grafikerin (Öfffentlichkeitsabeit) 2016| Grundschule Neuseddin)

Vorschau 2017:
Herbst Veröffentlichung
„Overnight“ (Auszug aus „Spots – A black german`s diary“)
+ Gesamtkatalog der Diaspora afrodeutscher KünstlerInnen

Presse
book release “nackte frauen” wahrheit & lüge, periplaneta verlag & mediengruppe

localize 2010

2

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s